Logo GOLTSTEIN-SCHULE - Gemeinschaftshauptschule im Ganztag

Wir kümmern uns ... mit Herz, Hand und Verstand
               (Die frühere GHS Inden heißt ab 2013 Goltstein-Schule.)
 

Schuljahr 2009/2010

10 Jahre BuS / BuS baut Bank

Das seit 10 Jahren überaus erfolgreiche BuS-Projekt ( Beruf und Schule ) an der GHS Inden baute innerhalb einer Projektwoche unter der Klassenleitung von Frau Hamacher-Breuer und Herrn Burgert eine Gedächtnis Sitzbank für die im letzten Mai verstorbene Kollegin Frau Müller-Elsaesser.

Frau Müller-Elsaesser und Herr Burgert hatten vor fast 10 Jahren dieses Projekt an der GHS Inden Ins Leben gerufen.

Es bietet Schülerinnen und Schüler im zehnten Jahrgang die Möglichkeit, innerhalb eines Jahrespraktikums einen praxisorientierten Übergang von der Schule in den ersten Arbeitsmarkt zu finden. Zahlreiche Unternehmen aus der Region halfen in den Jahren mit, die Schüler fit für die Arbeitswelt zu machen.

Dadurch rückten Schule und Betriebe enger zusammen. Diese Zusammenarbeit wurde immer weiter ausgebaut und es entstand im Laufe der Zeit eine erfolgreiche Kooperation.

Durch die im Schulgarten entstandene Bank erinnert man an die überaus engagierte Kollegin Frau Müller-Elsaesser, die ihren Lehrerberuf mit Herzblut ausübte.


Einen großen Dank gebührt der Schreinerei Freialdenhoven aus Pier, die dieses Projekt tatkräftig unterstütze und der Firma Löwenkamp, ebenfalls aus Pier, die im vergangen Jahr mit der BuS-Klasse ein ähnliches Projekt für die GHS Inden realisierte.

Der Indener Schulleiter Herr Rudig möchte diese Projektklasse mit den Klassenlehrern Frau Hamacher-Breuer und Herrn Burgert in den nächsten Jahren noch ausbauen.

Einen Dank gebührt auch dem Schüler Dennis Kurtz, der bei der Ausarbeitung dieses Zeitungsartikels mitgeholfen hat.


Klassenleitung BuS Klasse

J.Burgert